Über uns

Unsere Interessentenliste für unseren Wurf 2021 ist geschlossen!

Wir, das sind Marleen (geb. 1979), Dirk (geb. 1977), Tim-Niklas (geb. 2010) und Hanna-Sophie (geb. 2013), wohnen in einem EFH im wunderschönen Redefin in Mecklenburg-Vorpommern. Auf unserem über 3000qm großen Grundstück leben mit uns unsere Hunde Josie & Frieda, mehrere Hühner, sowie zwei Kaninchen.


Begeistert von unserem Labradoodle Frieda haben wir uns entschlossen im Frühjahr 2021 mit unserer kleinen Labradoodle Zucht zu starten. Wir legen sehr viel Wert auf gesunde Hunde, sowie eine liebevolle, sozial geprägte Aufzucht. Die Welpen wachsen bei uns im Haus und im Garten auf. Zwingerhaltung lehnen wir ab! Sie erleben hier jeglichen Trubel, der ein Familienleben mit Kindern mit sich bringt und lernen zur Ruhe zu kommen, egal was um sie herum passiert. Wir möchten wesensfeste Welpen in die weite Welt entlassen, die sich vor nichts bzw. fast nichts fürchten, die allem und jedem neugierig entgegentreten und die jeden Menschen mit ihrer liebevollen Art um den Finger wickeln. 

Die Welpen werden mit verschiedenen Geräuschen (im Haus und draußen), unterschiedlichen Untergründen, optischen Reizen, unterschiedlichen Spielzeugen und mit fremden Tieren & Menschen konfrontiert. Es wird kurze Ausflüge in den Wald und auf das nahe gelegene Gestüt geben. Auf dem Gestüt gibt es eine Pferdeschwemme, eine wunderbare Gelegenheit die Welpen ans Wasser zu gewöhnen. Auch ans Autofahren werden wir sie gewöhnen. Die Welpen werden täglich bzw. des Öfteren hochgehoben, gestreichelt, festgehalten, überall angefasst und auf den Tisch gestellt (Pflege & Untersuchungstisch Tierarzt). ​

Uns ist bei der Aufzucht wichtig, dass die Welpen nicht über- aber auch nicht unterfordert werden.

Den Welpen ausreichend Ruhe und Schlaf zu gewähren, damit sie neue Erlebnisse verarbeiten können, steht bei unserer Aufzucht an erster Stelle. Auch sollen die Welpen lernen bei Trubel zur Ruhe zu kommen. Die Welpen werden nicht tgl. den ganzen Tag bespaßt und lernen nicht den ganzen Tag über neue Dinge kennen. Das wäre eindeutig zu viel für die Kleinen und würde genau das Gegenteil bezwecken, einen aufgedrehten Hund.

Wir werden nur Rüden als zukünftige Väter auswählen, welche charakterlich und von der Größe her zu Frieda passen. Natürlich wählen wir nur nachweislich gesunde Rüden mit Ahnentafel aus!

Die Welpen werden eine Ahnentafel vom ICR Zuchtverein erhalten. Das DNA Profil von Frieda ist hinterlegt. Auch beim Rüden achten wir darauf, dass dieses vorhanden ist. So kann eindeutig die Elternschaft nachgewiesen werden.

 

Für Frühjahr/ Sommer 2021 ist ein Wurf ALF 1 (Australian Labradoodle Foundation der 1. Generation) geplant.

Es handelt sich hierbei um keinen Australian Labraoodle purebred/reinrassig. Dies ist erst nach der 4. Generation der Fall. Hierzu bitte unter Labradoodle nachlesen, was es mit den einzelnen Generationen auf sich hat. 
Der Rüde, Sunshine-Doodle Baloo, ist ein Labradoodle ALF1, mit allen erforderlichen, gesundheitlichen Untersuchungen, sowie Ahnentafel.

  • Facebook Social Icon

© 2020 Doodle-MV.de  

Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now